Brasilia in 1000 Tagen aus dem Nichts erschaffen

Brasilia ist die Hauptstadt Brasiliens und liegt auf einem Hochplateau.

STECKBRIEF

Gründung: 21.April.1960

Einwohner(2007): 2.606.885

Fläche: 5802km²

Bevölkerungsdichte: 422 Einwohner/ km²

Seehöhe: 1158m

Klimazone: tropisches Klima mit durchschnittlich 26.6°C

 

GRÜNDUNG:

Seit 1763 war Rio de Janeiro die Hauptstadt Brasiliens. 1881 wurde beschlossen eine neu Hauptstadt zu bauen. Man wollte die Stadt jedoch planen und nicht munter drauf los bauen. Es wurde zuerst ein Gebiet abgesteckt bis 1922 die Grundsteinlegung stattfand. Da die Stadt sehr abgelegen war ging der Bau nur schleppend voran denn die Baumaterialien mussten ca über 1500 km transportiert werden. Der Grundriss hat eine lustige Form, nämlich die eines Kreuzes. Mit der Begründung, es schau aus wie die “x” Markierung auf einer Landkarte.

BAUWERKE:

Catedral Metropolitaner:

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten ist die ,,Catedral Metropolitanaer Nossa Sehnhora Apacaretida”. Dieses Bauwerk wurde von Oskar Niemeyer entworfen und stellt zwei Hände da, die in den Himmel greifen. Oben an der Kuppel schweben noch zwei Engel. 

 

Brasilia Catedral Metropolitana

Die Militärskirche:

“Catedral Militar Nossa Senhora Rainha da Paz”

Diese kurios aussehende Kirche wurde ebenfalls von Oskar Niemeyer gebaut und bedeuted übersetzt so viel wie ,,Unsere Königin des Friedens”. Die Kirche sieht aus wie ein riesiger Stachel und läuft oben in der Mitte zusammen. Außerdem trohnt vor ihr ein riesiges Kreuz.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s