Carcassonne

Carcassonne ist eine sehr mittelalterliche Stadt im Süden Frankreichs. Sie ist ca.65,08 km² und hat rund 47.000 Einwohner. Die ,,Cité von Carcassone” ist eine Festung mitten in der Stadt. Jedes Jahr kommen insgesamt über Millionen Besucher um die Stadt zu bewundern und den Urlaub dort zu genießen. Dort werden auch öfters Filme gedreht wie zum Beispiel “Robin Hood” im Jahre 2010. Zudem ist Carcassonne eine beliebte Urlaubsstadt, also sehr Touristen anlockend, da sie sehr schön sein soll.

Hier ein paar Bilder zu der Stadt:

 

Damals im Mittelalter lebten 3000-4000 Menschen in der Stadt. 1209 wurde Carcassonne Ziel von eines Albigenserkreuzzuges. Dadurch wurden 400 Menschen verbrannt oder gehängt. Viele Flüchtlinge kamen zur Festung und waren zwei Wochen unter Belagerung. Doch die Menschen haben keine Zeit verschwendet und bauten unterirdische Gänge um zu fliehen. Alle bis auf 500 Leute sind zurück geblieben. 100 Menschen sind mit dem Leben davon gekommen indem sie geflüchtet sind. Die anderen 400 wurden erhängt oder verbrannt. 1249 entstand die Unterstadt am Fluss, wo heute der Großteil der Bevölkerung lebt. Währenddessen ist die Festung immer weiter und weiter zerfallen bis Eugéne Viollet-le-Duc sie 1853 restauriert hat. Der Fluss Canal du Midi floss Anfangs neben der Stadt vorbei bis sie 1786 begonnen haben ihn umzubauen. Jedoch wurde es durch die Französische Revolution Unterbrochen und deswegen erst im 19 Jahrhundert fertiggestellt.

YouTube

YouTube wurde am 15. Februar 2005 von drei jungen Mitarbeitern von PayPal erschaffen. Steven Chen, Chad Hurley und Jawed Karim haben eine Webseite erstellt, wo wir Videos teilen, ansehen und hochladen können. Dadurch das YouTube so schnell berühmt wurde haben die drei Freunde Chen, Hurley und Karim auch sehr viel verdient und wurden von Sequoia Capital gesponsert.

Berühmtesten YouTuber: 

10. College Humor (3,507,921 Subscriber )

9. One Direction (Vevo) ( 3,611,622 Subscriber)

8. Pewdiepie (3,917,985 Subscriber ) (derzeit 20,458927 also top 1)

7.Freddiew (4,263,807 Subscriber)

6. Rihanna (Vevo) (4,561,,364 Subscriber)

5. Machinima ( 5,721,457 Subscriber)

4. Jenna Marbles (5,819,774 Subscriber)

3. Nigahiga (6,636,921 Subscriber)

2. Ray William Johnson (6,805,480 Subscriber)

1. Smosh (6,817,451 Subscriber)

( diese Informationen wurden erst am 14.01.2013 veröffentlicht )

Heute kennt schon fast jeder die berühmte Website YouTube

Meine Quellen:

http://www.youtube.com/

https://www.youtube.com/watch?v=x2NQiVcdZRY

http://mediatedcultures.net/projects/youtube/the-history-of-youtube/comment-page-1/

http://www.rev2.org/2006/10/02/youtube-the-complete-profile/

AOL (America Online)

  • GESCHICHTE

Das Unternehmen, das von Steve Case 1985 in Dulles, Virginia gegründet wurde ist ein Internet-Anbieter, daher der Name America Online. Damals hieß es nochQuantum Computer Services. Schlussendlich wurde es 1988 zu America Online (AOL) umbenannt. Im Jahr 2005 steigt Google bei AOL für eine Milliarde Dollar ein. 2001 fusionierte sich AOL mit Time Warner. Somit hieß der Konzern AOL Time Warner. Im Dezember 2009 trennten sie sich wieder die zwei Unternehmen und noch in dem selben Monat wurde America Online wieder als eigenständige Firma gehandelt

  • STECKBRIEF:
Schriftzug „Aol.“
Rechtsform Incorporated
ISIN US00184X1054
Gründung 1985
Sitz New York, USA
Leitung Tim Armstrong, Vorsitzender und CEO
Mitarbeiter 5.860 (2010)
Umsätze 2,20 Mrd. US-Dollar (2011)
Branche Dienstleistungsgewerbe
Produkte Onlinedienste
Website www.corp.aol.com

AOL Logos :

                    

frühere Logos von AOL                            2009 abgelöstes Logo

Facebook-Eine offene und vernetzte Welt

ENTSTEHUNG

Der Name “Facebook” (d. Gesichtsbuch) wurde von den amerikanischen Jahresbüchern abgeleitet, in denen lauter Köpfe von den jeweiligen Schülern abgebildet waren. Das Netzwerk wurde dann am 4.2.2004 von Dustin Moskovitz, Chris Hughes, Eduardo Savarin und Mark Zuckerberg veröffentlicht. Bis heute ist Facebook in fast 50 Sprachen erhältlich und 1.1 Milliarden Menschen haben einen Account. D.h. durchschnittlich jeder 7 Mensch auf der Erde hat Facebook.

ALLGEMEINES

Facebook zählt heutzutage zu den 5 meistbesuchten Webseiten der Welt. Im großen und Ganzen, hat man versucht einen Weg zu finden einfach und über große Distanzen in Verbindung zu bleiben. Die vielen Zusatzoptionen wie Spiele oder Fotos und Seiten teilen sind nach und nach dazugekommen, jetzt aber nicht mehr wegzudenken. Außerdem kann man gratis und jederzeit mit allen möglichen Leuten auf der Welt chattten.

FACEBOOK IM ALLTAG

Mit der jetzigen Generation Smartphones ist es möglich Facebook immer und überall zu nutzen. Egal ob man im Park ist oder zu Hause, überall werden Fotos gemacht, geposted und verbreitet.Früher hatte man noch nicht 24 Stunden am Tag zugriff, da man nur von PC aus zugreifen konnte. Mittlerweile kann man Seiten liken und bekommt Posts von Personen die man in echt gar nicht kennt. Dies erlaubt einem sich z.B. über die Tour einer Band zu informieren. Da mittlerweile auch schon Geschäfte Internetverbindungen anbieten ist man immer auf dem neuesten Stand.

KRITIK

Da Facebook mittlerweile riesig geworden ist, gibt es auch viele Angriffspunkte. Vor allem wegen dem Datenschutz wird Facebook kritisiert.  Da Facebook alle möglichen Daten sammeln kann, vor Allem über Produkte und Werbeartikel und diese Informationen dann weiterverkaufen kann vertrauen sehr viele Menschen dem Internetgiganten nicht.  Facebook kann auch alle Freundschaften oder gelikte Seiten, von Jedermann speichern. Großteils werden auch ganze Chatverläufe gespeichert.

 

http://www.test.de/Soziale-Netzwerke-und-Datenschutz-Was-Facebook-alles-erfaehrt-4271957-0/

http://de.wikipedia.org

 

Ōsaka

Osaka ist die die drittgrößte Stadt Japans. Sie ist ein wichtiger Handlungs und Industriezentrum und es hat einen der bedeutensten Häfen sowie Verwaltungssitz der Stadt.

 

STECKBRIEF

Region: Kinki

Sprache: Japanischer Dialekt (Ōsaka-ben)

Einwohner: 2.684.294 Millionen Einwohner(1. November 2013)

Fläche: 222,11 km²

Bevölkerungsdichte: 12.085 Einwohner je km²

 

GESCHICHTE

Osaka hieß ursprünglich Naniwa was soviel wie Kaiserliche Residenzstadt bedeutet, weil früher einige Kaiser in Naniwa gelebt haben. Es hat schon damals wie heute gute Verbindungen über den Hafen zu Korea und China sowie die restlichen Teile Japans gegeben.

 

BAUWERKE

Ein Wolkenkratzer im Stadtbezirk Abeno in Osaka der Büros, ein Hotel als auch ein Shopping-Center beherbergen soll wenn es fertiggestellt ist.
Die Bau arbeiten haben 2010 angefangen und sollen voraussichtlich 2014 fertig gestellt werden somit wäre der Turm mit 59-Stockwerken das höchste Bauwerk Osakas mit 300 Metern.

Brasilia in 1000 Tagen aus dem Nichts erschaffen

Brasilia ist die Hauptstadt Brasiliens und liegt auf einem Hochplateau.

STECKBRIEF

Gründung: 21.April.1960

Einwohner(2007): 2.606.885

Fläche: 5802km²

Bevölkerungsdichte: 422 Einwohner/ km²

Seehöhe: 1158m

Klimazone: tropisches Klima mit durchschnittlich 26.6°C

 

GRÜNDUNG:

Seit 1763 war Rio de Janeiro die Hauptstadt Brasiliens. 1881 wurde beschlossen eine neu Hauptstadt zu bauen. Man wollte die Stadt jedoch planen und nicht munter drauf los bauen. Es wurde zuerst ein Gebiet abgesteckt bis 1922 die Grundsteinlegung stattfand. Da die Stadt sehr abgelegen war ging der Bau nur schleppend voran denn die Baumaterialien mussten ca über 1500 km transportiert werden. Der Grundriss hat eine lustige Form, nämlich die eines Kreuzes. Mit der Begründung, es schau aus wie die “x” Markierung auf einer Landkarte.

BAUWERKE:

Catedral Metropolitaner:

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten ist die ,,Catedral Metropolitanaer Nossa Sehnhora Apacaretida”. Dieses Bauwerk wurde von Oskar Niemeyer entworfen und stellt zwei Hände da, die in den Himmel greifen. Oben an der Kuppel schweben noch zwei Engel. 

 

Brasilia Catedral Metropolitana

Die Militärskirche:

“Catedral Militar Nossa Senhora Rainha da Paz”

Diese kurios aussehende Kirche wurde ebenfalls von Oskar Niemeyer gebaut und bedeuted übersetzt so viel wie ,,Unsere Königin des Friedens”. Die Kirche sieht aus wie ein riesiger Stachel und läuft oben in der Mitte zusammen. Außerdem trohnt vor ihr ein riesiges Kreuz.

 

Mircrosoft

 

Die Microsoft Corporation ist die weltweit größte Software Herstellerin,die allem voran werden Betriebssysteme entwickelt.

ALLGEMEINES

Aber bevor noch mehr Information über Produkte kommt, noch etwas allgemeines über Microsoft: 1975 begann es mit Bill Gates und Paul Allen, heute erwirtschaften nahezu 100.000 Mitarbeiter jedes Jahr einen Umsatz von ca. 70.000 Milliarden US Dollar (77.000 im Jahr 2013). Da ist es nicht erstaunlich, dass Gates mittlerweile der reichste Mensch der Welt ist. Natürlich gäbe es noch viel über den Aufstieg der Firma zu berichten aber kommen wir lieber zu den Produkten.

PRODUKTE

Als erstes ist bei den Produkten das Betriebssystem Windows zu nennen, welches auf über 90% aller PCs installiert ist. Ohne Microsoft würde es genau genommen die Welt nicht mehr so geben wie wir sie jetzt kennen. Einzige Konkurrenten auf diesem Gebiet sind Apple und Linux, die ebenfalls (unter anderem) Betriebssysteme entwickeln. Also ist es  doch nicht so, dass Computer ohne Microsoft gar nicht mehr funktionieren würden.

Des weiteren ist Microsoft bekannt für Office, eine Bürosoftware die Programme wie Word  (Textverarbeitungsprogramm), Excel (Tabellenkalkulationsprogramm) usw. beinhaltet, sowie für Skype, eine Programm das kostenlose Viedeotelefonie ermöglicht.

In dem vielfältigen Angebot von Microsoft sind außer der oben genannten Software auch einige Hardware Produkte enthalten. Vor allem auf Zubehör wie Mäusen, Tastaturen und Webcams lässt sich das Logo von Microsoft finden.

Microsoft hat noch unzählige weiter Produkte auf den Markt gebracht, die ich hier jetzt gar nicht alle auflisten möchte, aber Microsoft hat so gut wie alles was mit Computern zu tun zum Kauf angeboten.

KRITIK

Wie an allen großen Firmen gibt es auch bei Microsoft einige Kritikpunkte. Unter anderem wird Microsoft vorgeworfen den Zwang zu erzeugen immer auf die neueste Version umzusteigen. Dies wird durch die Inkompatibilität mit älteren Microsoftprodukten erreicht. Auch gerät Microsoft immer wieder in den Verdacht es mit dem Datenschutz  nicht so genau zu nehmen

Wie auch immer, Microsoft ist zweifellos eine der Firmen mit der wir in unserem Alltag am meisten zu tun haben.

Meine Quellen:

http://de.statista.com/themen/239/microsoft/

http://www.skype.com/de/about/

http://www.microsoft.com/hardware/de-at

http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft

http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/verband-uebt-harsche-kritik-microsoft-schweiz-512310